Die Ärzte der Praxis

Dr.med Andreas Thonke

Dr. Andreas Thonke

Der Privatmensch:
Geboren 1961 lebe ich seit Beendigung des Studiums mit meiner Frau und meinen beiden Kindern im Taunus. Neben der Medizin gilt meine Leidenschaft insbesondere dem Meer, das ich über und unter Wasser in meinen Urlauben erforsche. Soweit der Beruf es zulässt, widme ich mich der Cineastik, Musik und moderner Literatur. Der körperlichen Fitness dienen neben meiner alten Leidenschaft Fußball (immer noch!) das Joggen, Schwimmen und im Winter der Skisport

Der Mediziner:
Familiär in 3. Generation medizinisch vorbelastet, habe ich mich früh für die Medizin begeistert. Nach meinem Studium 1982-1987 in Frankfurt/M mit Auslandsaufenthalten in Indien und den USA war ich von 1988-1996 in der Inneren Abteilung der Krankenanstalten des Main-Taunus-Kreises mit Schwerpunkt Magen-Darm-Erkrankungen tätig.
Dort wurde mir eine umfangreiche und ausgewogenen allgemein-internistische Ausbildung zuteil, der ich mit Hilfe meiner Lehrmeister Herrn Prof. Hausmann und Herrn Priv. Doz. Dr. Röhl meinen klinischen Blick zu verdanken habe.
Bereits während des Studiums fokussierte sich mein Interesse auf alternative, insbesondere fernöstliche Heilmethoden, so dass ich parallel zu meiner schulmedizinischen Ausbildung meine Diplome A und B der Akupunktur absolvierte. 1999 erfolgte der Feinschliff im Mutterland der Akupunktur, wo ich einen umfangreichen Studienaufenthalt verbrachte.
Zusätzlich absolvierte ich den kompletten Ausbildungsgang im Fachbereich Naturheilverfahren mit mehrmonatigen Tätigkeiten in Fachkliniken und Praxen, in denen mir die ganzheitliche Sichtweise der Medizin nahegebracht wurde.
Nach Gründung einer naturheilkundlich-internistischen Praxis 1996 in Kelkheim/Ts. galt mein Fortbildungsinteresse vor allem dem Bewegungsapparat, d.h. vornehmlich orthopädischen Erkrankungen. Sichtbares Resultat war der Erwerb der Zusatzbezeichnung Chirotherapie, sowie eine Ausbildung in Osteopathie.
Mit Hilfe der Methoden der manuellen Medizin ergab sich in Verbindung mit der chinesischen Medizin – vor allem der Akupunktur – eine völlig neue Kompetenz in der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Als kassenzugelassener Akupunkturarzt führe ich mittlerweile weit mehr als 1.000 Akupunkturbehandlungen pro Jahr durch.

Frau Dr. Claudia Raab

Frau Dr. Claudia Raab

Frau Dr. Claudia Raab vertritt mich regelmäßig in der Sprechstunde. Sie hat zwei Facharztbezeichnungen vorzuweisen, nämlich Allgemeinmedizin und Anästhesie und somit eine hervorragende Ausbildung, die ihren schmerztherapeutischen Schwerpunkt erklärt. Sie besitzt das A-Diplom in Akupunktur und identifiziert sich darüber hinaus voll mit dem naturheilkundlichen Schwerpunkt der Praxis. Ihre Arbeit ist durch ein außerordentliches Maß an Kompetenz gekennzeichnet. Sie ist für die Umsetzung der neuen Disease-Management-Programme zuständig.